Am Niederrhein Bislicher Insel

 

In den Wintermonaten beginnt am Niederrhein ein sich in jedem Jahr wiederholendes Naturschauspiel: Rund 170.000 Zugvögel, darunter bis zu 150.000 Blässgänse und 15.000 Saatgänse ziehen in riesigen Schwärmen aus sibirischen Gefilden zum Überwintern in die Auenlandschaften. Bevorzugte Rastplätze der Vögel sind die Umgebung von Bislich, die Bislicher Insel, die Altrheinaue bei Rees-Bienen und die Düffelt bei Kranenburg.

 

Hier finden Sie uns

Gabi´s Bergische Fotoecke


 Witzhelden

 

Kontakt

Nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabis Bergische Fotoecke